Leider benutzen Sie eine veraltete Browserversion. Bitte updaten Sie Ihren Browser um die Delfin Wellness Wohlfühlwelten in vollem Umfang zu erleben.
Delfin Wellness > Aktuell > Blog > Details
Fit für die Grippezeit: Immunsystem mit Sauna stärken

26

Nov '18

Fit für die Grippezeit: Immunsystem mit Sauna stärken

Am Tag nach Marlenes und meiner ersten gemeinsamen Saunarunde kam ich heute morgen fröhlich ins Büro und wurde prompt von meiner niesenden und hustenden Lieblingskollegin mit einem lauten „HATSCHI“ begrüßt. Na Mahlzeit. Hoffentlich hab ich mich da mal nicht angesteckt, denn einen ausgewachsenen grippalen Infekt oder eine Erkältung kann ich momentan überhaupt nicht gebrauchen.

Doch halt! Hab ich da nicht mal was gelesen, dass regelmäßige Saunagänge vor Erkältungen schützen und generell das Immunsystem stärken können? Das wollte ich genauer wissen!

Studien zu Sauna, Erkältungen und Co

Nachdem ich selber stolze Besitzerin einer eigenen Heimsauna im Keller bin, habe ich zwar schon des Öfteren an mir selbst beobachtet, dass ich weniger oft krank bin, wenn ich in der kalten Jahreszeit regelmäßig in die Sauna gehe, aber meiner subjektiven Einschätzung traue ich in diesem Fall nicht so recht. Man kann sich schließlich alles einreden! Würde das leere Schokoladenpapier beispielsweise nicht eindeutig aufzeigen, wie viel ich gestern Abend vor dem Fernseher wieder genascht habe, würde ich sicher auch darauf schwören, dass es nur zwei klitzekleine Stücke waren. Maximal drei!

Sauna stärkt das Immunsystem

Also machte ich mich mal auf die Suche nach wissenschaftlichen Studien zum Thema und war außerordentlich überrascht ob der Fülle an Studien zur Wirkung von Saunagängen auf unsere Gesundheit. Viele Studien weisen tatsächlich darauf hin, dass regelmäßiges Saunieren das Immunsystem stärken kann, wie Forscher anhand verschiedener Blutparameter, wie etwa unseren weißen Blutkörperchen, ablesen können.

Sauna bekämpft Entzündungen

Eine Studie der Universität von Bristol, UK von August 2018 [1] fand ich besonders spannend: Laut dieser Studie weisen regelmäßige Saunagänger signifikant weniger Entzündungsmarker im Blut auf als Menschen, die nur selten in die Sauna gehen. Das ist insofern sehr interessant, als eine Vielzahl unterschiedlicher Krankheiten wie etwa Krebs oder Herz-Kreislauferkrankungen (immerhin die Todesursachen Nummer 1 und 2 in der westlichen Welt) mit akuten und chronischen Entzündungen in Zusammenhang gebracht werden. So merken die Forscher auch an, dass die entzündungshemmende Wirkung von Saunagängen wohl auch mit einer der Gründe ist, weshalb regelmäßiges Saunieren das Risiko sowohl für akute als auch für chronische Erkrankungen signifikant verringert. Wow!

Sauna halbiert das Risiko von Erkältungen und grippalen Infekten

So weit, so gut. Da ich das nun weiß, gehe ich sicher gleich noch lieber in die Sauna, aber was ist nun mit dem grippalen Infekt? Hilft Saunieren tatsächlich vor einer Ansteckung? Ich suchte weiter und wurde schließlich fündig. In einer kleinen Studie der Universität Wien [2] wurden insgesamt 50 Personen über sechs Monate lang untersucht. Die eine Hälfte sollte dabei regelmäßig die Sauna besuchen und die andere Hälfte sollte tunlichst allem, was auch nur entfernt Ähnlichkeit mit einer Sauna aufweist, fernbleiben. Es stellte sich dabei heraus, dass die regelmäßigen Saunagänger ein signifikant niedrigeres Risiko hatten, sich mit einer Erkältung oder einem grippalen Infekt anzustecken als die Nicht-Saunagänger. Nach drei Monaten verstärkte sich dieser Effekt noch weiter und die Saunagänger hatten nur noch halb so viele Erkältungen wie die Kontrollgruppe! Das Risiko eine Erkältung zu bekommen, halbierte sich also. Wunderbare Ergebnisse, wie ich finde!

Sauna: gesundes Hobby

Nun habe ich auch die wissenschaftliche Bestätigung, dass mein subjektives Gefühl stimmt: Regelmäßiges Saunieren kann mir tatsächlich dabei helfen, mich nicht bei der Lieblingskollegin anzustecken! Das muss ich nächste Woche gleich Marlene erzählen, wenn wir uns wieder zur Saunarunde treffen.

Und diesmal werde ich den Saunagang gleich noch mehr genießen, da ich nun weiß, welche wunderbaren Auswirkungen dieser auf meine Gesundheit und vor allem auf meine Abwehrkräfte hat!

Alles Liebe,
Unterschrift Anna


[1] Kunutsor SK et al., Longitudinal associations of sauna bathing with inflammation and oxidative stress: the KIHD prospective cohort study., Ann Med. 2018 Aug;

[2] Ernst E et al., Regular sauna bathing and the incidence of common colds., Ann Med. 1990


Über die Autorinnen:

Anna und Marlene sind bereits über 20 Jahre befreundet. Sie verbindet nicht nur eine innige Freundschaft, sondern auch das Thema Gesundheit, Wellness und Ernährung. Sooft es ihre Zeit erlaubt jedoch mindestens einmal im Monat treffen sie sich zur gemeinsamen Saunarunde, an der sie Interessierte in diesem Blog ein wenig teilhaben lassen.


Wellness-Champions in Oberösterreich seit über 17 Jahren

12

Dez '18

Die letzten 17 Jahre haben wir uns als qualifizierter Ansprechpartner in der Wellnessbranche etabliert. Lesen Sie hier, wie und warum wir uns zum Wellnessprofi in Oberösterreich entwickelt haben.

Job: Sekretariat, Detailverkauf und Buchhaltung (30h)

12

Dez '18

Wir suchen ab März eine(n) motivierte(n) Mitarbeiter(in) für den Bereich Sekretariat, Detailverkauf und Buchhaltung für 30 Stunden / 4 Tag-Woche. Interessiert? Hier finden Sie alle Infos und Tätigkeiten zum Jobangebot.

Weihnachten: Aufguss mit ätherischen Ölen selber machen

09

Dez '18

Sie wollen einen Sauna-Aufguss mit ätherischen Ölen selber machen? Kein Problem: Ich habe ein wunderbares Rezept zum Selbermachen für einen entspannenden weihnachtlichen Aufguss für Sie vorbereitet!