Leider benutzen Sie eine veraltete Browserversion. Bitte updaten Sie Ihren Browser um die Delfin Wellness Wohlfühlwelten in vollem Umfang zu erleben.
Poolattraktionen
Delfin Wellness > Produkte > Pool > Planung > Poolattraktionen

Attraktionen im Pool

Darf ein wenig mehr sein? Mit Attraktionen im Pool und Schwimmbecken machen Sie Ihr Schwimmbecken erst komplett. Egal ob Massageanlage, Gegenstromanlage oder Trampolin – diese Attraktionen können Ihre sportlichen Aktivitäten unterstützen, durch eine Massage entspannend wirken oder einfach nur Spaß machen.

Folgende Attraktionen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Gegenstromanlage
  • Gegenschwimmanlage
  • Schwallduschen
  • Massageanlagen
  • Luftsprudelanlagen
  • Trampolin und Sprungbrett
  • Rutschen

Gegenstromanlage

An dem grundsätzlichen Funktionsprinzip, nämlich unter Druck Wasser und Luft in den Pool zu pumpen, hat sich auch nach 40 Jahren, die ersten Gegenstromanlage auf den Markt kam, bis heute nichts geändert. Ursprünglich waren die "JetStream", wie sie schon damals hießen, dazu gedacht, auch in kleinen Becken ein aktives Schwimmen zu ermöglichen. Und diese Funktion haben sie auch heute noch. 

Aber nicht nur, denn die Erwartungen haben sich mit der Zeit gewandelt. Unabhängig von konjunkturellen Schwankungen investieren die Menschen zunehmend in ihr persönliches Wohlbefinden. Nicht nur das sportliche Schwimmen steht so wie früher im Vordergrund, sondern die Massagemöglichkeiten, die die Anlagen bieten, und vor allem der Spaß am prickelnden Wasserstrahl. Die Leute spüren, sie brauchen mehr Sport und Bewegung. Da ist der Pool mit einer Gegenstromanlage optimal." Denn den eine Gegenstromanlage bietet beides: die Möglichkeit, auch in einem kleinen Pool endlos zu schwimmen. Und die Möglichkeit der gezielten Massage, sowohl lokal als auch als Ganzkörpermassage. Selbst das Joggen gegen den Wasserstrahl ist möglich. Eine Trainingsvariante, die von Leistungssportlern schon lange genutzt wird, um während einer Verletzungs- oder Regenerationszeit nicht zu viel Kondition zu verlieren oder einen schonenden Muskelaufbau zu betreiben, denn im Wasser werden trotz intensiver Belastung die Gelenke geschont. 

Ähnlich wie bei den Schwallduschen sind die meisten Gegenstromanlagen Standardmodelle, die aber aus Einzelbauteilen zu einem Paket geschnürt werden können. So können ein, zwei oder mehr Düsen nebeneinander oder auch untereinander angeordnet werden. Natürlich gibt es auch Becken für Leistungssportler, in denen ein Strömungskanal erzeugt wird. Allerdings handelt es sich hier um teure Einzelkonstruktionen, die meist aus Edelstahl hergestellt werden.

Faszinierende Lichtspiele

Ohne Beleuchtung läuft nichts. Wer will schon abends im Pool seine Bahnen im Dunkeln ziehen? Aber Licht ist nicht gleich Licht – seit der Erfindung der Glühbirne hat sich einiges getan. Zur Auswahl stehen heute eine ganze Reihe verschiedener Leuchtmittel mit den unterschiedlichsten Eigenschaften. Je nachdem, welche Wirkungen man erzielen möchte und welche Produkteigenschaften für den jeweiligen Schwimmbadbereich im Vordergrund stehen. Im Idealfall sollten diese von vornherein in die Schwimmbadplanung mit einbezogen werden. Eine neue Möglichkeit bietet die LED-Technik, die sorgt besonders für eine stimmungsvolle Atmosphäre. LEDs müssen zum einen das Becken ausleuchten, zum anderen das Wasser in Farbe tauchen. Der große Vorteil der LED besteht darin, dass sie individuell und intelligent gesteuert werden kann.

Anfrage / Rückruf

Felder mit * bitte ausfüllen

 

















Gerne abonniere ich den Wellness Newsletter. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Ich interessiere mich für: