Lovibond 3 in 1 Photometer - MD200OTZ

Lovibond 3 in 1 Photometer - MD200OTZ
search
  • Lovibond 3 in 1 Photometer - MD200OTZ
  • Lovibond 3 in 1 Photometer - MD200OTZ
  • Keine Zahlungs- und Bearbeitungsgebühr
  • Faire Versand- / Lieferkosten
  • Geprüfte Qualitätsprodukte
  • Komplettangebot vom Fachhandel
  • Rund um die Uhr / 7 Tage die Woche
  • Kompetente Fachfirma aus Österreich

Lovibond 3 in 1 Photometer - MD200OTZ

MD 200 OTZ - Chlor, pH-Wert, Cynaursäure

mit Reagenztabletten für Chlor und pH

28250
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Gewicht in kg: 2,00 kg
Einheit: Set

734,88 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Angepasst an die heutigen technischen Anforderungen können die MD 200 Photometer in fast allen Bereichen der Wasseranalytik eingesetzt werden. In der hochpräzisen Optik kommen hochwertige Interferenzfilter und langzeitstabile LEDs als Lichtquelle zum Einsatz. Die gesamte Messeinheit ist wartungsfrei.

Präzise und reproduzierbare Analysenergebnisse werden mit geringem Zeitaufwand erzielt.
Die Geräte bestechen durch hohen Bedienkomfort, ergonomisches Design, kompakte
Abmessungen und sichere Handhabung. Alle Analysen werden entweder unter Verwendung langzeitstabiler Lovibond® Reagenztabletten mit einer garantierten Mindesthaltbarkeit
von 5 bzw. 10 Jahren oder mit Flüssigreagenzien durchgeführt.


Scroll Memory (SM)

Bei Multiparameter-Geräten ist die Reihenfolge der verschiedenen Methoden festgelegt. Nach dem Einschalten des Gerätes wird automatisch die Methode angezeigt, die zuletzt vor dem Ausschalten des Gerätes gewählt worden war. Dadurch wird ein schnellerer Zugriff auf favorisierte Methoden ermöglicht.

Nullabgleich (OTZ)

Bei bestimmten Geräteversionen ist es nicht notwendig vor jeder Analyse einen neuen Nullabgleich vorzunehmen. Der Nullwert wird bis zum Ausschalten des Gerätes gespeichert (One Time Zero - OTZ). Ein neuer Nullabgleich kann bei Bedarf jederzeit vorgenommen werden.

Datenübertragung (IRiM)

Mit dem optional erhältlichen IRiM (Infrarot Interface Modul) werden die Messdaten des MD 200 mittels moderner Infrarottechnik an eine von drei optionalen Schnittstellen übertragen.

Dazu passend