Hinweis

Unser Onlineshop befindet sich gerade in Umstellung. Es kann daher zu kurzzeitigen Störungen kommen. Sollte bei Ihrer Bestellung etwas unklar sein, bitten wir um Info an shop@delfin-wellness.at
Sollte Ihr Passwort nicht funktionieren, bitte unter "Passwort vergessen" neu anfordern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Hinweis

Unser Onlineshop befindet sich gerade in Umstellung. Es kann daher zu kurzzeitigen Störungen kommen. Sollte bei Ihrer Bestellung etwas unklar sein, bitten wir um Info an shop@delfin-wellness.at
Sollte Ihr Passwort nicht funktionieren, bitte unter "Passwort vergessen" neu anfordern.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Steuergerät zu Intelliflo SW5P6R VS

Steuergerät zu Intelliflo SW5P6R VS
search
  • Steuergerät zu Intelliflo SW5P6R VS
  • Keine Zahlungs- und Bearbeitungsgebühr
  • Faire Versand- / Lieferkosten
  • Geprüfte Qualitätsprodukte
  • Komplettangebot vom Fachhandel
  • Rund um die Uhr / 7 Tage die Woche
  • Kompetente Fachfirma aus Österreich

Steuergerät zu Intelliflo SW5P6R VS

Für die Fernsteuerung der Stufen

OHNE STEUERKASTEN!

03336
Lieferzeit: 1-2 Wochen
Gewicht in kg: 2,0 kg
Einheit: Stück

454,80 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Besteht aus:

  • IntelliComm-Steuerkasten
  • Installations- und Bedienungsanleitung
  • Zweiadriges RS-485 Verbindungskabel für die Verbindung zwischen
    IntelliComm-Steuerkasten und IntelliFlo-Pumpe

Mit dem Pentair IntelliComm-Steuerkasten kann die IntelliFlo-Pumpe automatisch gesteuert werden.

Der IntelliComm umfasst vier Eingangsklemmenpaare. Diese Eingänge werden über entweder 15V AC bis 240V AC oder 15V DC bis 100V DC vom Ausgangsgerät wie z. B. einer automatischen Steuerung, einer Heizung oder einer Heizpumpe gesteuert.

Über die Eingänge des Geräts können die vier externen IntelliFlo-Steuerprogramme aktiviert werden. Ist mehr als ein Eingang aktiv, hat das Programm mit der höheren Programmnummer Vorrang und wird an die IntelliFlo-Pumpe übertragen. Die IntelliFlo-Pumpe ist für jeden Eingang auf eine bestimmte Geschwindigkeit programmiert.

  • Leistungsaufnahme:
    Der IntelliComm benötigt weniger als 1 Ampere Strom. Die Verbindungskabel zwischen Ausgangsgerät (zB automatische Steuerung, Heizgerät, Heizpumpe) und Steuerkasten müssen am Ausgangsgerät mit einem Überspannungsschutz versehen werden.
  • Eingänge von anderen Geräten:
    Der IntelliComm umfasst vier Eingänge, die als Stromsensoren agieren und über entweder
    15 V AC bis 240 V AC oder 15 V DC bis 100 V DC aktiviert werden.
  • Ausgänge an IntelliFlo-Pumpen:
    Der IntelliComm ist über ein zweiadriges serielles RS-485 Kabel mit der IntelliFlo-Pumpe verbunden.

Dokumente