Leider benutzen Sie eine veraltete Browserversion. Bitte updaten Sie Ihren Browser um die Delfin Wellness Wohlfühlwelten in vollem Umfang zu erleben.
Infrarotkabine Selbstbau
Delfin Wellness > Produkte > Infrarot > Modelle > Infrarotkabine Selbstbau

Infrarotkabine selber bauen

Mit Infrarotkabinen Selbstbausätze Kosten sparen



Leidenschaftlichen Handwerkern, die sich ihre Infrarotkabine selbst zimmern wollen, stellen wir selbstverständlich gerne unsere Technik zur Verfügung.

Für handwerklich begabte Menschen ist es ein leichtes, sich ihre eigene Infrarotkabine selber zu bauen. Durch den Selbstbau spart man sich natürlich auch Geld und kann seinem Hobby ideal nachgehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich die Infrarotkabine für daheim einzurichten. Seriengefertigte Infrarotkabinen sind in der Anschaffung billig und durch die Eigenleistung spart man sich das Geld für die Liefer- und Montagekosten. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Infrarotkabine von Anfang an selbst zu gestalten. Diese Variante spart nicht nur Geld, sondern man muss sich mit der Materie und der Technik der Infrarotkabine von Anfang an besser vertraut machen. Wichtig ist bei beiden Arten beim Kauf auf die Qualität des Holzes und der diversen Komponenten zu achten, damit Sie mit der selbst gebauten Infrarotkabine lange Freude haben.

Wenn man sich die Infrarotkabine selbst baut, sollte man die Höhe, Breite und Tiefe der Tiefenwärmekabine genau überdenken. Sollte die Kabine für eine oder mehrere Personen sein? Hat man vielleicht sogar Platz für eine größere Infrarotkabine, in der man dann zum Beispiel auch liegen kann? Auch die Sitzbanktiefen sollte gut überlegt werden, denn schließlich sollte man auch bequem sitzen.

Beim Aufstellort der Infrarotkabine sind einige Kriterien zu beachten. Der Raum sollte trocken und frei von Gerüchen sein. Weiters sollte der Raum gut erreichbar sein und ein angenehmes Gefühl vermitteln. Denn der Aufstellort ist auch entscheidend, wie oft man die Infrarotkabine verwendet. (hier finden Sie weitere Tipps zum Aufstellort)

Bei der Wahl der Holzart sollte man nicht nur auf die Qualität, sondern auch auf die Helligkeit und auf den Eigengeruch achten. Vor allem wenn man vor hat, ein Farblichtgerät und ein Aromagerät in der Infrarotkabine zu installieren.

Es werden verschiedene Heizsysteme am Markt angeboten. Ob Flächenstrahler, Keramik- oder Magnesiumoxydstrahler – alle positiven Vorteile für die Gesundheit bietet Ihnen nur ein Vollspektrumstrahler. Der Thera-Med Tiefenwärmestrahler ist speziell für die Bestrahlung des menschlichen Körpers entwickelt worden und hat viele Vorteile. Unter anderem kann man die Tiefenwärmestrahler in ihrer Leistung steuern. (hier finden Sie alle Vorteile des Thera-Med Tiefenwärmestrahlers)

Infrarotkabinen Bausätze werden bereits rund um die Welt produziert und von vielen Herstellern angeboten. Um eine gewisse Qualität vorrausetzen zu können, lohnt es sich auf das Herstellerland zu achten. Werden die Infrarotkabinen in Österreich produziert, kann man von einem sehr guten Qualitätsstandard ausgehen.

Infrarotkabinen Selbstbausätze von Thera-Med

Infrarotkabinen nach dem Ikea-Prinzip



Infrarotkabinen im Bausatzformat sowie wie die Light-Serie von Thera-Med werden in Österreich produziert. Die Infrarotkabinen werden serienmäßig von heimischen Tischlermeistern hergestellt und entsprechen einem hohen Qualitätsstandard. Dieser Bausatz erleichtert das Aufstellen der Infrarotkabine zu Hause enorm, da schon alle Löcher in den Holzbrettern vorgebohrt sind und auch das Montagematerial mitgeliefert werden.

Weiters sind alle Komponenten wie Tür, Sitzbank, Rückenlehne usw. aufeinander abgestimmt und die Größe der Infrarotkabine ist ideal ausgerichtet. So kann man die Kabine ohne große Vorarbeiten nach der mitgelieferten Montage- und Bedienungsanleitung aufgebaut werden.

Es wird kein Spezialwerkzeug benötigt, ein Akkuschrauber, eine Wasserwaage und ein Schraubenzieher reichen aus. Die Light-Serie gibt es für eine aber auch für zwei Personen zum Sitzen und steht bei uns abholbereit zur Verfügung.

TM 1 - LIGHT

Infrarotkabine für 2 Personen sitzend
108 x 108 x 202 cm

Personenanzahl Infrarotkabine

TM 2 - LIGHT

Infrarotkabine für 2 Personen sitzend
127 x 122 x 202 cm

Personenanzahl InfrarotkabinePersonenanzahl Infrarotkabine

Infrarotkabine selbst bauen mit Unterstützung von Thera-Med

Nützen Sie das Know-How langjähriger Erfahrung


Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Projekt und stellen Ihnen unser Know-How für den Selbstbau Ihrer eigenen Infrarotkabine zur Verfügung. Bei einem Beratungsgespräch analysieren wir gemeinsam, für welche Bedürfnisse die Infrarotkabine ausgelegt sein soll.

Durch unsere langjährige Erfahrung im Infrarotkabinenbau können wir Ihnen von Anfang an zur Seite stehen und Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks verraten. Wir klären gemeinsam mit Ihnen alle technischen Details ab und natürlich bekommen Sie von uns eine bedienerfreundliche Anleitung für die Montage der Tiefenwärmestrahler.

 

Das Service von Thera-Med für Infrarotkabinen Selbstbauer – in einem Beratungsgespräch klären wir folgende Punkte ab:

  • Wo soll die Infrarotkabine aufgestellt werden?
  • Wieviel Personen sollen in der Infrarotkabine Platz haben?
  • Aus welchem Holzart wollen Sie die Infrarotkabine bauen?
  • Welche Materialien außer Holz wollen Sie in der Infrarotkabine einbauen?
  • Welchen Platzbedarf brauchen Sie für die Infrarotkabine?
  • Wie platzieren Sie die Infrarotstrahler am Besten?
  • Wie werden die Infrarotstrahler in der Infrarotkabine eingebaut?
  • Welche Steuerungen gibt es für die Infrarotkabine?
  • Wie schließe ich den Infrarotstrahler und weiters Zubehör an die Steuerung richtig an?

 

Folgende Komponenten stellen wir Ihnen für den Selbstbau der Infrarotkabine zur Verfügung:

  • Thera-Med Tiefenwärmestrahler in verschiedenen Leistungsstärken inkl. Montagematerial
  • Einzelne Holzkomponenten wie Rückenlehne, Sitzbank, Strahlerverblendung, Fußstockler, Handtuchhalter, ...
  • Glaselemente für Fenster und Liegeflächen
  • Glastür inkl. Beschläge und Dichtungen
  • Radio und Lautsprecher
  • Aromagerät
  • Bodenflächenheizung
  • Verschiedene Innenbeleuchtungen
  • Abluftventilator und dazupassende Holzverblendung
  • Verschiedene Farblicht-Systeme und Farblichtgeräte
  • Digitale Steuerungen für die Bedienung der Infrarotstrahler und dem Kabinenzubehör
  • Elektronische Zeitschaltuhr inkl. Jetons
  • alle elektrischen Anschluss- und Verlängerungsleitungen

 

Wir unterstützen Sie gerne mit unserem Know-How und können viele Fragen zum Selbstbau in einem Beratungsgespräch abklären.

Anfrage / Rückruf

Felder mit * bitte ausfüllen

 

















Gerne abonniere ich den Wellness Newsletter. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Ich interessiere mich für: